WELTENwandeln

Wir wollen gemeinsam mit Euch durch Welten wandeln! So Vieles gibt es zu erforschen – unsere inneren Welten, geistig-spirituelle Erfahrungswelten und mit jedem Schritt des Weges und der Öffnung hin zu uns selbst, erfahren wir, wie sich die äußere Welt für uns wandeln kann, wie wir neue Sichtweisen und Sinnzusammenhänge erlernen und uns damit im Leben verwurzeln und verorten können. Bewusstheit schafft Wandel, da wo er notwendig wird.

Lebendigkeit erleben, fühlen, spüren, die eigene Intuition entdecken und stärken. Rhythmus erleben und sich einbinden in das große Ganze. All dies sind Erfahrungen und Räume, die wir für Euch bereithalten.

All Unseres wollen wir als Spielfeld in den Raum bringen, für Euch, um mit Euch zu forschen, erfahren und erleben. Aus unserer Sicht braucht es dazu keine festen Glaubenssätze, keine dogmatischen spirituellen Anleitungen, sondern ein persönliches Erfahren und einfach Hingabe. Wir wollen uns mit Euch erinnern an die Köstlichkeit und Schönheit des Lebens.

Diese Räume öffnen wir für Frauen und Männer, denn alle tragen wir das weibliche und männliche Prinzip in uns und können ganz wunderbar von- und miteinander lernen. Auch wird es immer wieder einzelne Angebote nur für Frauen geben, um im Kreis der Frauenkraft zu forschen.

Lisa und Marlene
(www.lisa-then.de)

Blicke nach Innen – geführte Meditationen
Geführte Meditationen – Atem- und Entspannungsübungen – schamanische Reisen – Heilmeditationen – Achtsamkeitsübungen – Körperarbeit – Räuchern – Zeit – Ruhe – Stille
Wir laden Dich ein ganz nah bei dir selbst sein und Deinen Blick nach innen zu richten. Begleitet werden wir dabei von der schamanischen Trommel, Handpan, Kalimba, Sansula und anderen Heilklängen. Männer sind natürlich ebenso herzlich willkommen.

Die Abende finden im Atelier in Gröbenried statt. Parkmöglichkeiten und Eingang im Innenhof. Bitte dafür eine Matte, ein Kissen und eine Decke mitbringen und in bequemer Kleidung kommen.

monatlich Mittwoch oder Donnerstag abend
19.30 – 21.30 Uhr ; 35,- € pro Termin
Mittwoch 31.01.24
Mittwoch 06.03.24
Mittwoch 10.04.24
Mittwoch 15.05.24
Donnerstag 20.06.24
maximale Teilnehmerzahl 10

Falls Du den vereinbarten Termin nicht einhalten kannst, bitten wir Dich, diesen so früh wie möglich – spätestens 48 Stunden vorher – per Email oder Anruf abzusagen. Sagst Du später oder gar nicht ab, berechnen den Beitrag für die Meditation regulär. Danke für Dein Verständnis. 

Alte Wege neu gehen.
Schon vor langer Zeit feierten unsere Vorfahren die zyklischen Sonnen- und Mondfeste, um das Jahr nicht einfach kommen und gehen zu lassen, sondern die verschiedenen Phasen des Aufblühens, Wachsens, Reifens und Vergehens bewusst, lebendig und intensiv zu begehen. Jedes Fest ist verbunden mit den Bewegungen in der Natur, den feinstofflichen Energien und den Traditionen unserer Vorfahren, die mit uns in Verbindung stehen. Wenn wir in Einklang mit der Urkraft dieser alten Wege kommen, werden wir merken, wie sich unsere Sichtweise und unser Spüren auf die gegenwärtigen Anforderungen des modernen Lebens verändern wird. Nein, keine Angst, damit stellt Ihr Euer Leben nicht komplett auf den Kopf. Denn es geht nicht um eine radikale Veränderung, kein Schwarz-Weiß, vielmehr bedeutet es den Weg des klaren Blickes zu betreten, die Möglichkeit Euch regelmäßig neu zu besinnen, Raum zu schaffen, sich auszurichten und all das im Alltag zu integrieren. Wir stärken unsere Intuition und lernen dem Pfad der eigenen, inneren Weisheit zu folgen. „Aus Vertrautheit mit dem Kreislauf erkennst du deine Kraft und lebst sie.“ (Luisa Francia; Mond, Tanz, Magie) Das Erfahren des ganzheitlichen Rhythmus der Jahreszeiten, Übergänge und Energien, die uns im Laufe des Jahres umgeben, trägt uns, Lisa und Marlene, nun schon seit einiger Zeit sicher und sanft durch unsere Leben. Diese wunderbaren Erfahrungen würden wir gerne mit Euch teilen.

Wir wollen mit euch durch das Jahr wandeln und gemeinsam alle 8 Sonnen- und Mondfeste mit euch feiern und erleben! Wir feiern Rituale, erfahren das kraftvolle Erleben im Zusammenkommen von Frauen, gehen in Verbindung und Kontakt mit Pflanzen- und Steinwesen, den Elementen, Mutter Erde, Orten und Plätzen und allen Wesenheiten und Spirits, die mit uns sind! Wir lernen die Botschaften der jeweiligen Zeitqualitäten zu erkennen und zu integrieren. Auch wird es Impulse für die Zeit zwischen den Toren geben. Wir erleben uns in der Kraft der Weiblichkeit, des Frauseins, in der Sinnlichkeit, der Lust, dem Tanz, der Lebendigkeit und Hingabe! Im AllEins.
Das Leben gelingt, wenn wir es lieben.
Termine:
• Wintersonnenwende 17.12.23, 17 – ca. 20 Uhr
• Imbolc Ritual – siehe Angebot zum Retreat
• FrühlingsTagundNachtgleiche, So 17.03.24, 17-ca. 20 Uhr
• Walpurgis, Sonntag 28.4.24; 17 – ca. 20 Uhr
• Sommersonnenwende, Sonntag 16.06.24; 17 – ca. 20 Uhr
• Lammas, Sonntag 28.07.24, 17 – ca. 20 Uhr
• HerbstTagundNachtgleiche, Sonntag 22.09.24, 17-ca. 20 Uhr
• Samhain, Sonntag 20.10.24, 17 – ca. 20 Uhr
• Wintersonnenwende, Sonntag 21.12.24, 17 – ca. 20 Uhr
Den jeweiligen Ort werden wir kurz vor dem Termin bekannt geben. Es wird Momente im Drinnen und im Draußen an Kraftplätzen geben…so wie es uns ruft und der Platz sich zeigen wird. Alles in naher Umgebung von Dachau!

Die Termine sind alle einzeln buchbar: 80 €

Göttinnenkraft – die Magie der Frau
In einem kraftvollen Kreis von Frauen gehen wir bewusst in Verbindung mit unserer Weiblichkeit, mit der Quelle unserer Kraft und unserer ur-eigenen Medizin. Entdecke und entfalte deine ungezähmte magnetische weibliche Kraft! Wir erschaffen einen geschützten Raum, um uns gegenseitig zu berühren und berühren zu lassen, zu halten und zu empfangen und wertfrei zu teilen. Denn nur wenn wir uns gehalten und gesehen fühlen, können wir in eine tiefe Verbindung mit uns selbst gehen.

Tauche ein in die magische Welt der Sinnlichkeit mit Heilklängen, Düften, Berührung und Tanz.

Sonntag, 2.10.22 17:00 – 21:00 Uhr
Seminarkosten: 68,-€
Anmeldung: lisathen@web.de

Rhythmus erleben
Wir verstehen die Welt und unser Leben als nicht linear. Wir leben in Zyklen und Rhythmen, die unser Leben auf vielen Ebenen positiv beeinflussen können, wenn wir sie verstehen lernen und bewusst in unser Leben einbinden. Dieses Erfahren und Erfassen der Kraft des Kreises eröffnet die Möglichkeit uns mit dem großen Ganzen, dem Universellen und der Erde zu verbinden. Männer sehr herzlich willkommen!

In diesem Seminar wirst Du etwas erfahren über:
⚪ das vielschichtige Symbol des Rads aus Lebens-, Tages-, und Jahreszeitenrhythmen und die tatsächliche Wirkkraft dieses Systems
⚪ die nährende Kreativität, die mit der Gestaltung und der Umsetzung von kraftvollen Ritualen einhergeht
⚪ das Gefühl des All-Eins-Seins

Sonntag, 23.10.22 10:00 – 17:00 Uhr
Seminarkosten 120,- €
Anmeldung: lisathen@web.de

Rauhnächte – Wandeln zwischen den Zeiten
Wir erleben die innige Zeit der Rauhnächte als Zeit, um losgelöst von äußeren Vorstellungen nur darauf zu blicken, was ganz MEINS ist. Wir erforschen Räume, in denen wir erfahren können, was tut mir gut und was nährt mich. Dieses Zentrieren und Besinnen macht es uns möglich in die Weite zu gehen. Männer sehr herzlich willkommen!

In diesem Seminar wirst Du etwas erfahren über:
⚪ Traditionen der Rauhnächte und das Eigene darin spüren und umsetzen
⚪ Zauber von Geschichten und Mythen
⚪ Welt des Räucherns und rituellen Reinigens durch Rauch und Klang
Sonntag, 18.12.22 10:00 – 17:00 Uhr
Seminarkosten 120,- €
Anmeldung: lisathen@web.de